Geistige Gesundheit, Gesundheit, Körperliche Gesundheit

Kälte – ein Weg zu mehr Energie, Gesundheit und Klarheit

gefrorener Zweig

Kälte als Quelle für Veränderung

Viele von euch haben bestimmt schon von Wim Hof – The Ice Man gehört. Der Mann, der 18 Weltrekorde im Ertragen extremer Kälte hält und der, durch Kältetherapie unbeschreibliche physiologische Veränderungen erreicht hat. Vorteile, von denen nicht nur der abgehärtete und extreme Wim profitieren kann, sondern jeder von uns, auch der Otto-Warmduscher. Den eigenen Körper regelmäßig Kälte auszusetzen führt zu bemerkenswerten körperlichen und mentalen Veränderungen. Auch wir können diese Verbesserungen, mit einer ganz einfachen Methode, in unsere Leben implementieren und zwar mit kalten Duschen.

Bevor ich mich den Vorteilen widme, will ich sagen, dass überhaupt nichts verkehrt daran ist, warme Duschen oder Bäder zu nehmen. Jedoch habe ich über die letzten Jahre sehr viele persönliche Veränderungen, durch das kalte Duschen und Eiswasserschwimmen, entdeckt, dass ich jedem von euch gerne ans Herz legen will, dies zumindest einmal auszuprobieren. Die Liste der Vorteile ist riesig!

Bereits die erste kalte Dusche überzeugt

Es gibt Veränderungen, die ihr bereits nach der ersten kalten Dusche erfahren werdet und weitere die mit der Zeit immer stärker präsent werden. Es gibt einen Effekt, der für mich persönlich am stärksten für das Kaltduschen spricht. Ihr werdet euch nach jeder einzelnen Dusche glücklich, ausgeglichen, frisch, voller Energie und Klarheit fühlen. Das Duschen kostet jedes Mal wieder eine riesige Überwindung, denn, wenn wir mal ehrlich sind, niemand stellt sich gerne unter eine kalte Dusche. Jedoch ist schon nur das Gefühl, dass ihr danach haben werdet, es hundert Mal wert. Das Gefühl ist unglaublich, ich würde es euch gerne näher beschreiben, doch dazu fehlen mir die Worte. Probiert es einfach aus und fühlt für euch selbst.

Kälte

Vorteile des regelmäßigen kalten Duschens

Durch das regelmäßige Kaltduschen, werden sich mit der Zeit weitere Veränderungen einstellen. Davon möchte ich persönlich einige hervorheben, wobei dies nicht bedeuten soll, dass die anderen weniger überzeugend sind. Sich tagtäglich wieder aufs Neue aus der eigenen Komfortzone zu bewegen und sich mit dem emotionalen Diskomfort auseinanderzusetzen, den das kalt duschen mit sich bringt, baut nicht nur starke Willenskraft[1][2], Selbstbewusstsein und Disziplin auf. Sondern auch stärkere emotionale Belastbarkeit[3][4][5] wie zum Beispiel gegenüber stressigen Alltagssituationen, unangenehmen zwischenmenschlichen Begegnungen und so weiter.

 

Viele dieser Veränderungen sind bereits gut untersucht und kamen durch Wim Hof zu mehr Gehör. Zu den weiteren belegten Vorteilen zählt die Stärkung des Immunsystems[6][7][8], erhöhte Fettverbrennung[9][10], höhere Fruchtbarkeit[11], schnellere Muskelregeneration[13][14], gesündere Haut und Haare[15] und viele mehr.

Widwasserdusche

So klappt der Start

Um das Kaltduschen zu einer Gewohnheit zu machen, müsst ihr nicht von Beginn an euren Duschkopf auf die kältest-mögliche Stufe stellen. Startet mit einer Wassertemperatur, mit der ihr nicht das Gefühl habt die Dusche schlagartig beenden zu müssen. Tastet euch an eine Temperatur heran, so dass ihr unter der Dusche sitzen bzw. ausharren könnt. Je öfter ihr kalt duscht, desto einfacher wird es und desto kälter könnt ihr auch duschen. Ihr werdet mit der Zeit gar nicht mehr darauf verzichten wollen, glaubt mir 😉 .

 

Wenn euch das Kaltduschen doch noch zu wenig ist und ihr in die Wim Hof Methode und deren Vorteile voll eintauchen wollt, dann empfehle ich euch den Workshop von Nivatus – Beyond Limits zu besuchen. Am 18. März werden sie in Wien eine halbtägigen Wim Hof Method Workshop abhalten. Mit dem Code „benevictusspezial 5%” bekommt ihr 5 Prozent auf die Kosten des Kurses erstattet.

 

 

Ich hoffe, dass euch dieser Beitrag in einer Weise geholfen hat.

Quellen

[1]Cold Showers

[2]Adapted Cold Showers as a Potential Treatment for Depression

[3]Benefits of cold Showers

[4]Improved Antioxidative protection in winter swimmers

[5]Uric acid and glutathione levels during short-term whole body cold exposure

[6]Scientific Evidence-Based effects of Hydrotherapy on Various Systems of the Body

[7]The Effect of Cold Showering on Health

[8]Sind kalte Duschen wirklich gut fürs Immunsystem?

[9]Identification and Importance of Brown Adipose Tissue in Adult Humans

[10]Shivering as good as Exercise

[11]Hot baths may cut male fertility

[13]Effect of cold water immersion

[14]Post exercise ice water immersion

[15]Can a cold shower really benefit your skin, hair and metabolism?